Die Geschichte

In Luis Schwarzenberger steckt trotz seines zarten Alters noch der Erfindergeist. Der Tiroler, der schon lange seinen Ruhestand genießen könnte, ist und bleibt ein Tüftler. Mit der Gründung von CellGenius hat das Genie seinem ohnehin schon großen Lebenswerk die Krone aufgesetzt: Die von ihm erschaffene Methode verhilft Menschen auf einfache Art zu einem gesunden, glücklichen und zufriedenen Leben.

Dass Luis diese Aspekte so wichtig sind, hat insbesondere folgenden Grund: 1994 erlitt er einen Ski-Unfall, bei dem er derart unglücklich stürzte, dass er sich zwei Rückenwirbel brach. Ärzte rieten ihm daraufhin zu einer komplizierten Operation, wollten seine Wirbelsäule versteifen. Luis entschied sich dagegen, ließ sich eingipsen, litt im Anschluss jedoch so stark, dass er den Gips entfernte und sich mit Infrarot-Wärme selbst behandelte. Mit Erfolg: Gleich am ersten Tag verschwand der Schmerz, nach nur wenigen Tagen konnte Luis sich wieder fast normal bewegen.

Natürliche Wirkungsmethoden in den Bereichen Gesundheit, Lebensfreude und Lebensqualität zu finden, diesem Interesse widmete Luis schon immer große Teile seines Lebens. Der Unfall und die erfolgreiche Wärmetherapie veranlassten ihn jedoch zu etwas richtig Großem: zur Erfindung und Entwicklung einer Infrarotkabine. Er gründete die Firma „Physiotherm“, die sich in den 2000er-Jahren zum Weltmarktführer in diesem Bereich entwickelte.

2016 wand sich Luis ein weiteres Mal etwas komplett Neuem und Großem zu: Anstatt sich gesund und noch voller Energie endgültig in die Pension zu verabschieden, startete er ein weiteres Mal ein Unternehmen: Er nutzte sein im Lauf des Lebens gesammeltes Wissen und seine Lebenserfahrungen und entwickelte gemeinsam mit seinem Sohn, dem Gesundheitswissenschaftler Leon Schwarzenberger, die revolutionäre CellGenius-Methode.

Was dabei entstand, ist so genial, dass es wie einst die Infrarotkabine schon bald die Welt erobert haben könnte: Die CellGenius-Methode ermöglicht es, auf einfache Weise und mit minimalem Aufwand ein gesundes, zufriedenes und glückliches Leben zu führen. Gesunde Luft aus dem CellActivator, dazu regelmäßiges, leichtes Schwingen auf dem CellTrainer – auf derart leichte Art lassen sich Zellen und Körper des Menschen stärken und gesund erhalten. Die CellGenius-Methode schenkt dem Menschen neue Kraft, Energie, innere Ruhe, Gesundheit, Glück und Zufriedenheit, weshalb sie völlig zurecht als Methode „für mein besseres Leben“ bezeichnet wird.

CellGenius – eine absolut geniale Erfindung.

Luis sieht es übrigens als seine Lebenspflicht an, gute Spuren zu hinterlassen. Er sagt:

„Ich möchte meinen Mitmenschen mein wertvolles Wissen zu deren Nutzen hinterlassen. Mein jetzt verwirklichter Traum, die CellGenius-Methode, kann auf ganz leichte und natürliche Art jedem Menschen eine bessere Gesundheit und ein besseres Leben ermöglichen. Dazu gibt es bisher nichts vergleichbar Wirksames.“

Unsere Mission

Luis und Leon Schwarzenberger haben sich ein Ziel gesetzt: Sie möchten mit CellGenius Menschen wirksam helfen, sich ihre Gesundheit und ihr Leben zu verbessern.
Das gesamte CellGenius-Team handeln dabei in der Überzeugung, dass in jedem Menschen noch viel unentdecktes, verborgene Potential schlummert, das entdeckt und zum Leben erweckt werden will.

Der Kern der CellGenius-Arbeit ist der Kern des menschlichen Lebens: die Körperzelle.
Rund 35 Billionen Zellen bilden zusammen den Körper des Menschen. Sind die Zellen gesund, ist der Körper es auch. Es gilt also, die menschlichen Körperzellen zu stärken und zu pflegen.

CellGenius versteht sich hierbei als Schutzgeist der menschlichen Zelle. Gute Atemluft, bewusste Atmung und regelmäßige, freudige Bewegung sind das Fundament der CellGenius- Methode. Luis und Leon ist es wichtig, den Menschen klar zu machen, wie einfach es ist, die eigenen Körperzellen gesund zu erhalten. Mit der CellGenius-Methode geben die beiden ihnen das passende Werkzeug an die Hand.