Gesunde Luft und viel Sauerstoff –
So wirkt der CellActivator

Kleines Gerät, große Wirkung: Der CellActivator verwandelt schlechte Raumluft in gesunde Luft, wie du sie normalerweise nur in einer freien gesunden Natur vorfindest. Wie das funktioniert? Ganz einfach: Der CellActivator produziert mithilfe eines neu entwickelten Frequenzmodular-Verfahrens die für eine gesunde Raumluft notwendigen, aber fehlenden light-AiroIonen. Die Raumluft wird damit angereichert und in einen bioenergetisch gesunden Zustand versetzt, ähnlich einer frischen Hochgebirgs-, Wald- oder Seeluft.

Deine Lunge nimmt energiereiche, gute Luft und Sauerstoff auf. Den Sauerstoff leitet sie über dein Blut in jede einzelne Zelle des Körpers weiter. Deine Zellen wiederum gewinnen daraus die Energie, die dein Körper braucht, um gesund zu bleiben und fit zu sein.

Nach mehrjähriger, intensiver Forschungs- und Entwicklungsarbeit erfolgte 2020 die erstmalige Präsentation der Methode – Gesundheitsexperten waren sofort hellauf begeistert.

Forschungsergebnisse

Der Umfang der biologischen Auswirkungen von energetisierter Luft ist sehr groß. Es umfasst die grundlegenden Vitalsysteme des Körpers – Herz-Kreislauf, Atmungs- und Stoffwechselprozesse, physikalisch-chemische und morphologische Eigenschaften des Blutes, hormonelle Funktionen und die grundlegenden Eigenschaften des Nervensystems.

Das berühmte Erfindergenie Nikola Tesla schreibt: Die Elektrizität gibt dem Körper genau das, was er am meisten benötigt: Lebenskraft und Nervenkraft. Ich kann ihnen nur versichern, sie ist ein hervorragender Arzt, vielleicht der Beste von allen.

Wusstest du schon? Wie gesund du bist, hängt davon ab, wie gut oder schlecht deine Zellen mit Sauerstoff versorgt werden. Auch deine körperliche und geistige Fitness hängen davon ab. Der CellActivator hilft dir, zu jeder Zeit genug Sauerstoff zu tanken.

Ergebnisse einer guten Sauerstoffversorgung des Körpers/der Zellen

  • Erhebliche Steigerung der Leistungsfähigkeit und Lebenserfolgs
  • Voraussetzung guter Gesundheit
  • Beseitigung von Bakterien, Viren und Krankheitserregern
  • besseres Gedächtnis und mehr Konzentration
  • Stressreduktion
  • Verbesserung des Kreislaufs
  • verbesserter Schlaf und Erholung während der Nachtruhe
  • Verbesserung der Durchblutung durch Erweiterung der Blutgefäße
  • erhöhter Lebensverlängerungsfaktor
  • mehr Freude am Leben

Es gibt keinen Lebensbereich, in dem eine energiereiche, gute Sauerstoffversorgung nicht eine entscheidende Rolle hat.

Gesunde Atemluft ist die beste Nahrung für deine Körperzellen. Deine Luft ist gesund, wenn sie genügend AiroIonen enthält. Dafür sorgt der CellActivator.

CellGenius ist die effektivste und wirkungsvollste ganzheitliche Gesundheits- und Besserleben-Methode

Gesundheitsexperten schlagen Alarm: Gesunde, energiereiche Atemluft ist Mangelware. Ob zu Hause, bei der Arbeit oder auf den Straßen unserer Städte – überall herrscht schlechte Luft. Abgase, Staub und abgestandene Luft in Räumen ruinieren unsere Gesundheit und verkürzen unser Leben, ohne es zu bemerken. Davon sind 95% der Menschen betroffen.

Doch es gibt eine gute Nachricht: Der von uns entwickelte, revolutionäre CellActivator reichert die Raumluft mit Airoionen an. Er schenkt uns gute Luft und Energie und hilft uns dabei, aktiv und gesund zu bleiben. Teste auch du den CellActivator – als Einzelgerät oder in Kombination mit dem CellTrainer!

Zum Shop

Anwendungsmöglichkeiten für den CellActivator

IM VIDEO SIEHST DU DEN CELLACTIVATOR IN AKTION

Wir haben einen Glasbehälter komplett mit Tabakrauch gefüllt und den CellActivator eingeschaltet. Kaum zu glauben, aber wahr: Der CellActivator energetisiert die Luft und reinigt sie ganz nebenbei innerhalb nur einer Minute von Zigarettenrauch. Ohne CellActivator würde es bis zur sichtbaren Rauchfreiheit mehr als eine Stunde dauern!

CellActivator

WAS KANN DER CELLACTIVATOR UND WIE FUNKTIONIERT ER?

Der CellActivator energetisiert die Raumluft und entfaltet in diesem Zusammenhang seine luftreinigende Wirkung. Dabei arbeitet der CellActivator geruchs- und ozonfrei.

WIE LANGE DAUERT ES, BIS DER AKKU DES CELLACTIVATORS VOLLSTÄNDIG AUFGELADEN IST?

Das vollständige Aufladen des Akkus dauert bis zu 4,5 Stunden.

KANN ICH MEINEN CELLACTIVATOR AM LADEGERÄT DURCHGEHEND STECKEN LASSEN?

Ja, der Akku wurde so entwickelt, dass ein dauerhaftes Laden kein Problem darstellt. Dies stellt sicher, dass Ihr CellActivator immer voll aufgeladen und für die nächste Verwendung bereit ist.

WIE LANGE BETRÄGT DIE AKKULAUFZEIT?

Die Akkulaufzeit beträgt bis zu 36 Stunden.

SOLLTE ICH MEINEN CELLACTIVATOR NACH JEDEM EINSATZ VOLLSTÄNDIG AUFLADEN?

Wir empfehlen, dass Sie Ihr Gerät nach jedem Gebrauch vollständig aufladen.

KANN ICH DEN CELLACTIVATOR AN JEDER BELIEBIGEN USB BÜCHSE VERBINDEN?

Ja, sofern das Endgerät eingeschalten ist und Strom liefert.

WIE OFT SOLLTE ICH DEN CELLACTIVATOR REINIGEN?

Im CellActivator kann sich – je nach Einsatzort – Staub ansammeln. Bitte reinigen Sie Ihren CellActivator bei starker Staubablagerung bzw. bei hohem Verstaubungsgrad mit der mitgelieferten Reinigungsbürste/Pinsel. Beachten Sie dabei auch jene Hinweise, die Sie in der Gebrauchsanleitung des CellActivators finden (Kapitel „Reinigung“).

WIE SOLL ICH DEN CELLACTIVATOR REINIGEN?

Achten Sie darauf, dass der CellActivator nicht mit dem Strom verbunden ist. Schalten Sie den CellActivator vor der Reinigung aus, in dem Sie auf den Ein-/Auschalter drücken.

Verwenden Sie zur Reinigung Ihres CellActivators keine Reinigungsmittel oder Polituren. Wischen Sie den Staub mit einem trockenen oder leicht mit Wasser angefeuchteten Tuch von der Oberfläche ab.

Im Innenraum Ihres CellActivators kann sich Staub ansammeln. Öffnen Sie in diesem Fall behutsam das Gehäuse indem Sie den mitgelieferten Öffnungsschieber in die Fuge am Boden einlegen und diesen mit leichter Druckausübung in Richtung des Einrastmechanismus bewegen. Nun können Sie die beiden Gehäuseteile behutsam auseinander ziehen.

Verwenden Sie zur Reinigung den beigelegten Pinsel/Reinigungsbürste, um alle Staubablagerungen zu entfernen – bitte entfernen Sie Staub oder Ablagerungen vom roten Draht äußerst vorsichtig. Dadurch bleibt die Funktion des CellActivators erhalten und eine konstante Leistung ist gewährleistet.

Führen Sie die Gehäuseteile entlang des Schienenleitsystems wieder vorsichtig zusammen und achten Sie dabei darauf, dass der Einrastmechanismus an der Oberseite des CellActivators zuerst einrastet (leichte Schrägstellung der Gehäuseteile vorteilhaft). Verbinden Sie den CellActivator mit dem USB-C-Kabel und schalten Sie ihn zur Prüfung der Funktion wieder ein.

SIE HABEN DIE BEIDEN GEHÄUSETEILE NACH DER REINIGUNG VORSICHTIG WIEDER VERBUNDEN ABER DAS GERÄT LÄSST SICH NICHT MEHR EINSCHALTEN. WORAN KANN DAS LIEGEN?
  • Gehäuseteile nicht richtig verbunden: Bitte vergewissern Sie sich, dass die Gehäuseteile richtig verbunden sind bzw. der Einrastmechanismus der beiden Gehäuseteile vollständig schließt.
  • Der Akku ist leer: Bitte schließen Sie den CellActivator an eine Stromquelle an.

Falls der CellActivator sich nach Überprüfung der oben angeführten Punkte noch immer nicht einschalten lässt, kontaktieren Sie bitte den CellGenius-Kundendienst.

WIE VIELE LADEZYKLEN HAT DER AKKU?

Der im CellActivator verbaute, hochwertige Lithium-Ionen-Akku ermöglicht über 500 Ladezyklen. Er hat eine hohe Energiedichte und ist dadurch bei gleicher Baugröße Leistungsstärker. Der Akku verfügt darüber hinaus über eine eingebaute Sicherheitsschaltung und eine Schutzschaltung gegen Überladung, Überentladung, Überstrom und Kurzschluss.

HINWEIS: Auf Wunsch führen wir nach Ablauf der Garantie einen allfälligen Akkuwechsel gegen Kostenersatz durch. Für weitere Informationen besuchen sie www.cellgenius.at/support

WANN MUSS DER AKKU GEWECHSELT WERDEN?
  • Der Akku muss gewechselt werden, sobald der Betrieb des CellActivators ohne Stromanschluss und nach einer vollständigen Aufladung des Akkus nur mehr wenige Stunden beträgt.

    HINWEIS: Auf Wunsch führen wir nach Ablauf der Garantie einen allfälligen Akkuwechsel gegen Kostenersatz durch. Für weitere Informationen besuchen sie www.cellgenius.at/support

WIE KANN ICH DEN ERINNERUNGSTON (ANTI-STRESS-BUTTON) EIN- UND AUSSCHALTEN?
  • Der Druckknopf auf der Geräterückseite hat 3 Schaltstellungen:

    Gerät einschalten – Druck auf Ein-/Ausschalter:

    • Kurzes Aufleuchten
    • Lüfter mit Luftaktivierung ist eingeschaltet

    Anti-Stress-Button einschalten – weiterer Druck auf Ein-/Ausschalter:

    • Kurzes Aufleuchten verbunden mit kurzem Summton
    • Alle 20 Minuten erfolgt ein dreimaliger kurzer Summton, als Erinnerung zur Tiefenatmung & Entstressung

    Gerät ausschalten – weiterer Druck auf den Ein-/Ausschalter: Ventilator kommt zum Stillstand.

WAS PASSIERT, WENN DER AKKU SICH ZU ENDE NEIGT?
  • Ein niedriger Akkustand wird durch ein kurzes regelmäßiges Aufleuchten der LED signalisiert.

    Bitte laden Sie den CellActivator mit dem mitgelieferten USB-C Kabel über ein Netzteil oder einen USB-Anschluss auf (ACHTUNG: Netzteil nicht im Lieferumfang enthalten – unser Netzteil ist über unsere Webseite www.cellgenius.at/shop erhältlich)

    HINWEIS: Auf Wunsch führen wir nach Ablauf der Garantie einen allfälligen Akkuwechsel gegen Kostenersatz durch. Für weitere Informationen besuchen sie www.cellgenius.at/support

WIE LANGE IST DIE GARANTIEZEIT DES CELLGENIUS CELLACTIVATOR?

Mit dem CellActivator erwerben Sie ein geprüftes österreichisches Qualitätsprodukt. Die Garantiezeit beträgt 2 Jahre. Die Garantiezeit beginnt mit dem Kaufdatum bzw. dem Liefertermin bei späterer Lieferung. Die Reparatur oder Ersetzung Ihres CellActivators erfolgt (nach fachmännischer Begutachtung durch CellGenius oder seiner Partner), wenn innerhalb von 2 Jahren nach Kauf oder Lieferung Mängel aufgrund von fehlerhaftem Material, fehlerhafter Verarbeitung oder fehlerhafter Funktion vorliegen.

WIE LANGE KANN ICH MEINEN CELLACTIVATOR LAUFEN LASSEN?

Der CellActivator kann grundsätzlich durchgehend in Betrieb gehalten werden. Wir empfehlen den CellActivator vor allem im Schlafzimmer (nachts am Nachtkästchen), am Schreibtisch im Büro, in der Küche, im Wohnzimmer oder im Fitnessraum – also in jenen Räumen, an denen Sie sich vermehrt aufhalten – einzusetzen.

WO KANN ICH MEINEN CELLACTIVATOR AUFSTELLEN?

Wir empfehlen den CellActivator vor allem im Schlafzimmer (nachts am Nachtkästchen), am Schreibtisch im Büro, in der Küche, im Wohnzimmer oder im Fitnessraum – also in jenen Räumen, an denen Sie sich vermehrt aufhalten – einzusetzen.

Der CellActivator sollte dabei möglichst frei stehen und zum Anwender sollte ein Abstand von 50-100cm eingehalten werden. Wichtig ist, dass der CellActivator ohne Hindernisse sowohl die Luft einsaugen als auch wieder ausblasen kann.

WARUM SOLL ICH DEN CELLACTIVATOR ANWENDEN?

Der CellActivator dient zur Herstellung einer besseren energetisierten Atemluft, mit Hilfe dieser in der Lunge mehr Sauerstoff aufgenommen und die Körperzellen besser versorgt werden können. Die vom CellActivator produzierten Airo-Ionen („Luft-Ionen“) können dazu beitragen, in der Umgebungsluft enthaltene Allergene, Bakterien, Viren und andere Schadstoffe zu beseitigen.

LED-DIODE BLINKT DURCHGEHEND – WORAN KANN DAS LIEGEN?

Die LED blinkt durchgehend in kurzen Abständen und das Gerät schaltet sich selbständig aus.

Der Lüfter im CellActivator wurde blockiert. Bitte achten Sie darauf, dass die Funktion des Lüfters nicht durch allfällige äußere Einwirkung blockiert wird.
Die LED blinkt regelmäßig in 5-Sekunden-Abständen.

Ein niedriger/absinkender Akkustand wird signalisiert. Bitte laden Sie den CellActivator mit dem mitgelieferten USB-C Kabel über ein Netzteil oder einen USB-Anschluss auf (ACHTUNG: Netzteil nicht im Lieferumfang erhalten – unser Netzteil ist über unsere Webseite erhältlich).
(Bitte beachten Sie, dass der Aufladevorgang selbst nicht durch die LED signalisiert wird).

Technische Daten

Nennspannung: 5V DV
Nennleistung: 0,4 W
Abmessungen: L 132 x B 99 x H 103 mm
Gewicht: 580 g

Akkulaufzeit: 36h

Fragen & Antworten zum CellActivator

Anwendungsmöglichkeiten für den CellActivator

In folgendem Video können Sie die Wirkung des Cellactivator in aktion sehen

Die Luft in einem mit Tabakrauch gefülltem Glasbehälter von 0,12 Kubikmeter war innerhalb einer Minute CellActivator-Betrieb wieder vom Rauch gereinigt und die Luft ist zusätzlich stark energetisiert. Ohne CellActivator-Betrieb würde die sichtbare Rauchfreiheit mehr als eine Stunde dauern

CellActivator

WIE LANGE DAUERT ES, BIS DER AKKU DES CELLACTIVATORS VOLLSTÄNDIG AUFGELADEN IST?

Das vollständige Aufladen des Akkus dauert bis zu 4,5 Stunden.

KANN ICH MEINEN CELLACTIVATOR AM LADEGERÄT DURCHGEHEND STECKEN LASSEN?

Der Akku wurde so entwickelt, dass ein dauerhaftes Laden kein Problem darstellt. Dies stellt sicher, dass dein CellActivator immer voll aufgeladen und für die nächste Verwendung bereit ist.

WIE LANGE BETRÄGT DIE AKKULAUFZEIT?

Die Akkulaufzeit beträgt bis zu 36 Stunden.

KANN ICH DEN CELLACTIVATOR AN JEDER BELIEBIGEN USB BÜCHSE VERBINDEN?

Ja, sofern das Endgerät eingeschalten ist und Strom liefert.

WIE OFT SOLLTE ICH DEN CELLACTIVATOR REINIGEN?

Im CellActivator kann sich – je nach Einsatzort – Staub ansammeln. Bitte reinige deinen CellActivator bei starker Staubablagerung bzw. bei hohem Verstaubungsgrad mit der mitgelieferten Reinigungsbürste/Pinsel. Beachte dabei auch jene Hinweise, die du in der Gebrauchsanleitung des CellActivators findest (Kapitel „Reinigung“).

SOLLTE ICH MEINEN CELLACTIVATOR NACH JEDEM EINSATZ VOLLSTÄNDIG AUFLADEN?

Wir empfehlen, dein Gerät nach jedem Gebrauch vollständig aufzuladen.

WIE SOLL ICH DEN CELLACTIVATOR REINIGEN?

Achte darauf, dass der CellActivator nicht mit dem Strom verbunden ist. Schalte den CellActivator vor der Reinigung aus, in dem du auf den Ein-/Auschalter drückst.

Verwende zur Reinigung deines CellActivators keine Reinigungsmittel oder Polituren. Wische den Staub mit einem trockenen oder leicht mit Wasser angefeuchteten Tuch von der Oberfläche ab.

Im Innenraum deines CellActivators kann sich Staub ansammeln. Öffne in diesem Fall behutsam das Gehäuse indem du den mitgelieferten Öffnungsschieber in die Fuge am Boden einlegst und diesen mit leichter Druckausübung in Richtung des Einrastmechanismus bewegst. Nun kannst du die beiden Gehäuseteile behutsam auseinanderziehen.

Verwende zur Reinigung den beigelegten Pinsel/Reinigungsbürste, um alle Staubablagerungen zu entfernen – bitte entferne Staub oder Ablagerungen vom roten Draht äußerst vorsichtig. Dadurch bleibt die Funktion des CellActivators erhalten und eine konstante Leistung ist gewährleistet.

Führe die Gehäuseteile entlang des Schienenleitsystems wieder vorsichtig zusammen und achte dabei darauf, dass der Einrastmechanismus an der Oberseite des CellActivators zuerst einrastet (leichte Schrägstellung der Gehäuseteile vorteilhaft). Verbinde den CellActivator mit dem USB-C-Kabel und schalte ihn zur Prüfung der Funktion wieder ein.

DU HAST DIE BEIDEN GEHÄUSETEILE NACH DER REINIGUNG VORSICHTIG WIEDER VERBUNDEN ABER DAS GERÄT LÄSST SICH NICHT MEHR EINSCHALTEN. WORAN KANN DAS LIEGEN?
  • Gehäuseteile nicht richtig verbunden: Bitte vergewissere dich, dass die
  • Gehäuseteile richtig verbunden sind bzw. der Einrastmechanismus der beiden Gehäuseteile vollständig schließt.

Der Akku ist leer: Bitte schließe den CellActivator an eine Stromquelle an.Falls der CellActivator sich nach Überprüfung der oben angeführten Punkte noch immer nicht einschalten lässt, kontaktiere bitte den CellGenius-Kundendienst.

WIE VIELE LADEZYKLEN HAT DER AKKU?

Der im CellActivator verbaute, hochwertige Lithium-Ionen-Akku ermöglicht über 500 Ladezyklen. Er hat eine hohe Energiedichte und ist dadurch bei gleicher Baugröße leistungsstärker. Der Akku verfügt darüber hinaus über eine eingebaute Sicherheitsschaltung und eine Schutzschaltung gegen Überladung, Überentladung, Überstrom und Kurzschluss.

WANN MUSS DER AKKU GEWECHSELT WERDEN?
  • Der Akku muss gewechselt werden, sobald der Betrieb des CellActivators ohne Stromanschluss und nach einer vollständigen Aufladung des Akkus nur mehr wenige Stunden beträgt.

    HINWEIS: Auf Wunsch führen wir nach Ablauf der Garantie einen allfälligen Akkuwechsel gegen Kostenersatz durch. Für weitere Informationen besuche uns auf www.cellgenius.at/support

WIE KANN ICH DEN ERINNERUNGSTON (ANTI-STRESS-BUTTON) EIN- UND AUSSCHALTEN?
  • Der Druckknopf auf der Geräterückseite hat 3 Schaltstellungen:

    Gerät einschalten – Druck auf Ein-/Ausschalter:

    • Kurzes Aufleuchten
    • Lüfter mit Luftaktivierung ist eingeschaltet

    Anti-Stress-Button einschalten – weiterer Druck auf Ein-/Ausschalter:

    • Kurzes Aufleuchten verbunden mit kurzem Summton
    • Alle 20 Minuten erfolgt ein dreimaliger kurzer Summton, als Erinnerung zur Tiefenatmung & Entstressung

    Gerät ausschalten – weiterer Druck auf den Ein-/Ausschalter: Ventilator kommt zum Stillstand.

WAS PASSIERT, WENN DER AKKU SICH ZU ENDE NEIGT?

Ein niedriger Akkustand wird durch ein kurzes regelmäßiges Aufleuchten der LED signalisiert.

Bitte lade den CellActivator mit dem mitgelieferten USB-C Kabel+Netzteil über das Netzteil oder einen USB-Anschluss auf

HINWEIS: Auf Wunsch führen wir nach Ablauf der Garantie einen allfälligen Akkuwechsel gegen Kostenersatz durch. Für weitere Informationen besuche uns auf www.cellgenius.at/support

WIE SIND DIE GARANTIEZEITEN BEIM CELLGENIUS CELLACTIVATOR?

Mit dem CellActivator erwirbst du ein geprüftes österreichisches Qualitätsprodukt. Die Garantiezeit beträgt 2 Jahre. Die Garantiezeit beginnt mit dem Kaufdatum bzw. dem Liefertermin bei späterer Lieferung. Die Reparatur oder Ersetzung deines CellActivators erfolgt (nach fachmännischer Begutachtung durch CellGenius oder seiner Partner), wenn innerhalb von 2 Jahren nach Kauf oder Lieferung Mängel aufgrund von fehlerhaftem Material, fehlerhafter Verarbeitung oder fehlerhafter Funktion vorliegen.

WIE LANGE KANN ICH MEINEN CELLACTIVATOR LAUFEN LASSEN?

Der CellActivator kann grundsätzlich durchgehend in Betrieb gehalten werden. Wir empfehlen den CellActivator vor allem im Schlafzimmer (nachts am Nachtkästchen), am Schreibtisch im Büro, in der Küche, im Wohnzimmer oder im Fitnessraum – also in jenen Räumen, an denen du dich vermehrt aufhältst – einzusetzen.

WO KANN ICH MEINEN CELLACTIVATOR AUFSTELLEN?

Wir empfehlen den CellActivator vor allem im Schlafzimmer (nachts am Nachtkästchen), am Schreibtisch im Büro, in der Küche, im Wohnzimmer oder im Fitnessraum – also in jenen Räumen, an denen du dich vermehrt aufhältst – einzusetzen.

Der CellActivator sollte dabei möglichst frei stehen und zum Anwender sollte ein Abstand von 50-100cm eingehalten werden. Wichtig ist, dass der CellActivator ohne Hindernisse sowohl die Luft einsaugen als auch wieder ausblasen kann.

WARUM SOLL ICH DEN CELLACTIVATOR ANWENDEN?

Der CellActivator dient zur Herstellung einer besseren energetisierten Atemluft, mit Hilfe dieser in der Lunge mehr Sauerstoff aufgenommen und die Körperzellen besser versorgt werden können. Die vom CellActivator produzierten Airo-Ionen („Luft-Ionen“) können dazu beitragen, in der Umgebungsluft enthaltene Allergene, Bakterien, Viren und andere Schadstoffe zu beseitigen.

LED-DIODE BLINKT DURCHGEHEND – WORAN KANN DAS LIEGEN?

Die LED blinkt durchgehend in kurzen Abständen und das Gerät schaltet sich selbständig aus.

  • Der Lüfter im CellActivator wurde blockiert. Bitte achte darauf, dass die Funktion des Lüfters nicht durch allfällige äußere Einwirkung blockiert wird.

Die LED blinkt regelmäßig in 5-Sekunden-Abständen.

  • Ein niedriger/absinkender Akkustand wird signalisiert. Bitte lade den CellActivator mit dem mitgelieferten USB-C Kabel über das Netzteil oder einen USB-Anschluss auf

(Bitte beachte, dass der Aufladevorgang selbst nicht durch die LED signalisiert wird).

Technische Daten

Nennspannung: 5V DV
Nennleistung: 0,4 W
Abmessungen: L 132 x B 99 x H 103 mm

Akkulaufzeit: 36h

Fragen & Antworten zum CellActivator

Hinweis:

Sämtliche Angaben zur Wirksamkeit beruhen auf eigenen jahrelangen Beobachtungen, Untersuchungen, Messungen und Erfahrungen und sind schulmedizinisch noch nicht anerkannt. Der CellActivator ist ein rein energetisches und kein medizinisches Produkt, dies bedeutet, dass er auf der Energieebene des Menschen arbeitet. Zur Abklärung von gesundheitlichen Beschwerden und zur Therapieerstellung wenden Sie sich bitte an den Arzt Ihres Vertrauens.